Gut Altenbracht in Ratingen

Landwirtschaftlicher Betrieb mit ca. 25 ha, mit Ackerlandnutzung, Grünland und Forstflächen.
Der Betrieb ist ein Familienbetrieb mit Führung durch Peter Cox, Landwirtschaftsmeister.
Der Hof wurde erstmals im Jahr 1080 erwähnt und gehörte zwischenzeitig zum Kloster Gerresheim als Erholungsheim.
Seit 1960 ist Gut Altenbracht in Familienbesitz der Familie Cox.